Montag, 23 Februar 2015 21:08

ACR F458 Challenge - RESTART!

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

ACR F458 Challenge - RESTART!

Die ACR F458 Challenge fand ihre erste Station am 15.02.2015 in Melbourne, Australien. Alle Fahrer, sowie Fahrzeuge, waren top vorbereitet und starteten pünktlich zum 1. Lauf der F458 Challenge. Die frischen Lackierungen glänzten unter der australischen Sonne, als sie unter tosendem Applaus an den unzähligen Zuschauern am Albert Park vorbei schossen. Hart aber fair wurde um jeden Meter heißen Asphalt gekämpft, bis in Runde 10 durch nach wie vor unerklärlichen Gründen sämtlicher Strom auf der kompletten Rennstrecke fernblieb und somit alle Zeitnahmen, als auch Sicherheitseinrichtungen, lahm gelegt wurden. Man entschied sich nach anfänglicher Verwunderung die Zeit dennoch zu Trainingszwecken zu nutzen, dennoch blieb somit der 1. Lauf zu F458C ohne Wertung.

Etwas enttäuscht aber dennoch voller Vorfreude hieß es für die Crew zusammenpacken und ab in den Flieger nach Interlagos, Südamerika. Aber leider nahm auch hier das Unheil seinen Lauf. Nachdem die ersten Testkilometer absolviert waren, stellten die Fahrer gewissen Unregelmäßigkeiten im Asphalt fest, und zwar in einem solchen Ausmaß, dass sogar die teurer italienischen Sportwagen beim reinen fahren auf der Strecke an der Frontschürze beschädigt werden könnten. Die Rennleitung sprach daraufhin mit den Bauingenieuren, die dies sofort prüften und später auch bestätigten, dass das Erdreich im Laufe der Zeit so sehr nach gab, dass der Asphalt beschädigt wurde und erst nachgebessert werden müsste. Somit entzog man der F458 Challenge die Startgenehmigung in Interlagos.

Nun hieß es für die Rennkommission handeln, denn man stand nur ein paar Tage vor dem 2. Lauf und eine Ausweichstrecke bedeutete einen ganz anderen Kontinent in dieser kurzen Zeit bereisen zu müssen. Dies erschien unmöglich, weshalb man sich letztendlich auch entschied, nachdem auch der 1. Lauf nicht gewertet werden konnte, die Challenge komplett neu zu starten.
Natürlich musste man sich auch nach anderen Strecken umsehen, welche nun mit neuen Terminen fest stehen:

Lauf 1: Surfers Paradise 01.03.2015
Lauf 2: Castle Hill 08.03.2015
Lauf 3: Hockenheimring 15.03.2015
Lauf 4: Suzuka 22.03.2015
Lauf 5: Road America 29.03.2015

Da somit der Terminkalender etwas nach hinten gerutscht ist, mussten einige Fahrer leider Ihre Teilnahme absagen, da Sie und Ihr Team bereits an anderen Veranstaltungen teilnehmen. So steigt das Top Team Wariokart mit den Fahrer Ando und Bull leider aus, genau wie Einzelkämpfer Andreas Leucht. Bei Team Duratec Racing heißt es jetzt für den sehr schnellen Sven Müller allein durchzuhalten, denn sein Teamkamerad FordFreak meldete sich ebenfalls ab.

Dennoch sind wir alle guter Dinge, dass die Ferrari F458 Challenge diesmal unter einer besseren Palme startet und freuen uns auf einen heißen März!

Eurer ACR-Team

{jcomments on}

Gelesen 2265 mal Letzte Änderung am Dienstag, 01 September 2015 10:59

You have no rights to post comments