Patrik Sander hat auf das Thema „ACR OMS 2017/18 - Ab/Anmeldung zu einzelnen Rennen“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Führt wohl kein Weg dran vorbei mich fürs letzte Rennen abmelden zu müssen....
Naja so ist das halt :sick: :pinch:

Mehr lesen...

Patrik Sander hat auf das Thema „ACR OMS 2017/18 - Ab/Anmeldung zu einzelnen Rennen“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Muss mich für heute leider abmelden... Privat was dazwischen gekommmen.. :pinch:

Mehr lesen...

Patrik Sander hat auf das Thema „ACR OMS 2017/18 - Ab/Anmeldung zu einzelnen Rennen“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Ich bin heute leider raus, gab Planänderung.... war einfach zu Weihanchtsfeierlastig die Woche + Wochenende :pinch:

Mehr lesen...

PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 2 years ago
PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 2 years ago
Patrik Sander hat auf das Thema „OMS 03.12. Okayama - Fahrerbriefing und Feedback“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Besser spät wie nie :cheer:

Training:
Hab knapp über 150 Runden hingelegt, aber hab kein einziges mal eine 37er Zeit geschafft?!?
Keine Ahnung wieso, ich glaub einfach chronisch zu langsam :lol:

Quali:
Hollyyyy Blitzweis oder was???
War so die erste Reaktion.. Ansonsten lief die Quali, ich sag mal ganz "ok" war jetzt aber auch keine Spitzenplatzierung.
Startplatz weiß ich grad gar nicht mehr auswendig... Ich glaube Platz 14 :huh:

Rennen:
Start lief ganz gut, ohne Berührungen, Überschlägen, Explosionen oder sonst was!
Nach der Startphase kann ich eigentlich noch schnell zusammenfassen:
Runde 1-5 = Nilo im Rückspiegel
Runde 6-10 = Nilo im Rückspiegel
Runde 16 = Boxenstopp!! Kein Nilo mehr im Rückspiegel :woohoo:
Runde 17 = (Nilo kommt aus der Box) Nilo im Rückspiegel :lol:
Runde 18 bis Ende = Nilo im Rückspiegel :silly:

Also ich muss sagen, war echt anstrengend sogut wie das ganze Rennen +- Eine Sekunde jemanden im Rückspiegel zu haben.
Hat aber echt Spaß gemacht, Top Nilo :side:

Mehr lesen...

PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 2 years ago
Patrik Sander hat auf das Thema „OMS 19.11. RBR - Fahrerbriefing und Feedback“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Patrik Sander schrieb:

Erst einmal dickes Danke an die Organisation, mit allem was dazugehört!
Da gibt's überhaupt nichts zu meckern!

Stream war auch absolut erste Sahne, nur vllt. im Zeitentower die Ganznamen einblenden? (vong realismus her) :woohoo:

Quali
Das Meckern fange ich dann eher bei meiner Leistung an :pinch:
Quali war wie durch das Training befürchtet der Kampf um die hinteren Plätze...
So war es dann auch. Freudensprünge blieben dementsprechend aus :dry:

Rennen
Start lief soweit ganz gut, keine Kontakte und nur einen Platz durch den Teamkollegen verloren.
Der Ginetta hinter mir wurde aber im Rückspiegel immer größer und ich merkte schon das ich die Pace des Feldes einfach nicht mitgehen konnte.
In der Bergabrechts hab ich das Auto dann fast verloren und T. Schuh konnte mich überholen. :pinch:

Der Abstand nach vorne wurde somit immer größer bis ich dann 25 Runden einsam meine Runden gedreht habe.
Spannend wurden höhstens noch die Überrundungen von den TOP 3 Platzierungen :lol:
Am Ende war es dann Platz 19.

Also ein doch sehr ernüchterndes Rennen, was einerseits zeigt wie Stark das Fahrerfeld ist, andererseits doch sehr demotivierend war :P

Jetzt mal schauen wies es im nächsten Rennen aussieht!
Team Evo Racing ist eben noch ein neues Junges Team und Andreas wird sich auch noch steigern. (Der hat AC immerhin erst seit einer Woche und is vorher nur GT gefahren :whistle: )

Ich schätze realistisch gesehen, wird Team Evo erst zur Saisonmitte den ein oder anderen Doppelsieg nachhause fahren. :( :silly:


Mehr lesen...

Patrik Sander hat auf das Thema „OMS 19.11. RBR - Fahrerbriefing und Feedback“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Erst einmal dickes Danke an die Organisation, mit allem was dazugehört!
Da gibt's überhaupt nichts zu meckern!

Quali
Das Meckern fange ich dann eher bei meiner Leistung an :pinch:
Quali war wie durch das Training befürchtet der Kampf um die hinteren Plätze...
So war es dann auch. Freudensprünge blieben dementsprechend aus :dry:

Rennen
Start lief soweit ganz gut, keine Kontakte und nur einen Platz durch den Teamkollegen verloren.
Der Ginetta hinter mir wurde aber im Rückspiegel immer größer und ich merkte schon das ich die Pace des Feldes einfach nicht mitgehen konnte.
In der Bergabrechts hab ich das Auto dann fast verloren und T. Schuh konnte mich überholen. :pinch:

Der Abstand nach vorne wurde somit immer größer bis ich dann 25 Runden einsam meine Runden gedreht habe.
Spannend wurden höhstens noch die Überrundungen von den TOP 3 Platzierungen :lol:
Am Ende war es dann Platz 19.

Also ein doch sehr ernüchterndes Rennen, was einerseits zeigt wie Stark das Fahrerfeld ist, andererseits doch sehr demotivierend war :P

Jetzt mal schauen wies es im nächsten Rennen aussieht!
Team Evo Racing ist eben noch ein neues Junges Team und Andreas wird sich auch noch steigern. (Der hat AC immerhin erst seit einer Woche und is vorher nur GT gefahren :whistle: )

Ich schätze realistisch gesehen, wird Team Evo erst zur Saisonmitte den ein oder anderen Doppelsieg nachhause fahren. :( :silly:

Mehr lesen...

Patrik Sander hat auf das Thema „ACR OMS 2017/18 - Feedback/Fragen allgemein“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Liest sich schon sehr sehr geil muss ich sagen :cheer:

Mehr lesen...

Patrik Sander hat auf das Thema „Audi TT Cup - Anmelde- und Informationsthread“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Da sich die Sonne wieder mal zeigt wird gier auch gegrillt... bin also eher raus für heute, das bier ist zu verlockend.
Schande über mein haupt :blink:

Mehr lesen...

Patrik Sander hat auf das Thema „Audi TT Cup - Anmelde- und Informationsthread“ im Forum geantwortet. 2 years ago

Muss mich wegen Urlaub leider für das nächste Rennen abmelden.
Wenns beim letzten Lauf net klappt fress ich nen Besen :)

Mehr lesen...