Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Gripeinstellungen

Gripeinstellungen 3 Jahre 3 Monate her #3530

  • tabis
  • tabiss Avatar
  • Offline
  • Gesamtsieger ACR F458 Challenge 2015
  • Beiträge: 1215
  • Dank erhalten: 976
  • Karma: 16
Ich glaube ihr versteht mich nicht.
98 % wäre immerhin etwas, aber nicht ausreichend bei 45min+ Rennen.

Wie geschrieben, in Echt kannst Du Dich auch nicht wirklich auf die Streckenverhältnisse einstellen und vorher Einstellungen testen.


Halbherzig ist nur, das KUNOS die gripwerte nicht ausschließlich auf der Ideallinie berechnen kann.
HW - AC settings [ Zum Anzeigen klicken ]


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gripeinstellungen 3 Jahre 3 Monate her #3531

  • NeRo2
  • NeRo2s Avatar
  • Offline
  • El Presidente
  • Beiträge: 1202
  • Dank erhalten: 797
  • Karma: 43
Für eine Frau habe ich keine Zeit und kein Geld.

1+1 = Scheiß Job ;)

Zurück zum Thema:
tabis schrieb:
Ich glaube ihr versteht mich nicht.
98 % wäre immerhin etwas, aber nicht ausreichend bei 45min+ Rennen.

Wie geschrieben, in Echt kannst Du Dich auch nicht wirklich auf die Streckenverhältnisse einstellen und vorher Einstellungen testen.


Halbherzig ist nur, das KUNOS die gripwerte nicht ausschließlich auf der Ideallinie berechnen kann.

Willst du jetzt konstant 98% haben oder wie meinst du das?

Kann sein das Ich dich missverstehe Tabis aber Ich sehe da nicht wirklich eine Lösung zu diesem Problem. Konstant 98% über 3 Sessions wird sehr schwierig umsetzbar zu sein genauso wie über 3 Sessions den Griplevel nur auf 2 Prozent zum Beispiel zu erhöhen.

Edit:
Das einzige was Ich anbieten kann ist auf Training zu verzichten und Qualifying mit einem Griplevel zu starten für 2 Stunden und das Rennen dann mit Session Transfer zu starten. Was aber auch nicht zufriedenstellend sein dürfte vielleicht....
Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Monate her von NeRo2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gripeinstellungen 3 Jahre 3 Monate her #3532

  • tabis
  • tabiss Avatar
  • Offline
  • Gesamtsieger ACR F458 Challenge 2015
  • Beiträge: 1215
  • Dank erhalten: 976
  • Karma: 16
Nein auf keinen Fall konstanten Grip. Mir geht es um das feature des dynamischen grip.

Hauptsache die Strecke wird immer schneller, um so länger man fährt. Wie schon geschrieben, das ist für mich gleichzusetzen mit dem Reifenverschleiss z.B.. Der wird auch nicht einfach abgestellt...

Wenn es nicht all zu viel Arbeit macht, kannst ja ne Umfrage starten, NeRo2 :cheer:

edit: ...oder einfach bei den kommenden Rennen ausprobieren, wennn die meisten mit `arcade´Grip fahren möchten, muss ich das akzeptieren.
HW - AC settings [ Zum Anzeigen klicken ]


Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Monate her von tabis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gripeinstellungen 3 Jahre 3 Monate her #3533

  • Bull
  • Bulls Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 676
  • Dank erhalten: 378
  • Karma: 20
Tabis, mach doch einfach mal einen Vorschlag wie du es dir so vorstellst, wie es für den Server am besten geeignet ist ;) wäre ein großer Schritt hin zu "konstruktiven Feedback"


Einfach nur dyn. Grip nutzen, ist halt keine gute Aussage, wenn ich (evtl. wir) der Meinung sind es lässt sich nicht vernünftig einstellen wenn man ein Fahrerfeld zwischen 5 und 20 Leuten einplanen muss und keine feste Zahl hat. Mir persönlich fällt einfach keine Einstellung mit Training / Quali / Rennen ein, die dort ein gutes und faires fahren ermöglicht. Dazu zähle ich auch einfach die Setup arbeit im Training, welche mit 5% weniger Grip als die meiste Zeit im Rennen einfach sinnlos wäre.

Um uns auf die Sprünge zu helfen, wäre also ein Vorschlag hilfreich.

Edit: achja deine Einstellmöglichkeiten

[DYNAMIC_TRACK]
SESSION_START=99 (Startgrip der ersten Session, zwischen 0 - 100)
RANDOMNESS=1 (Wert welcher zufällig vom Startgrip +- gerechnet wird, zwischen 0 - 100)
LAP_GAIN=22 (Rundenanzahl welche insgesamt für 1% Grip gefahren werden muss, Fahrerübergreifend, jede ganze Zahl möglich)
SESSION_TRANSFER=0 ( Prozentzahl wie viel des vorher aufgebauten Grips mit in die nächste Session genommen wird, Wert zwischen 0 - 100%)

Für den Transfer ist noch zu bemerken, sollte man mit 96% starten und kommt im Training auf 100%, so wird bei einem Session Transfer von 50, die aufgebauten 4% halbiert und man startet das Quali mit 98%.
Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Monate her von Bull.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NeRo2

Gripeinstellungen 3 Jahre 3 Monate her #3534

  • tabis
  • tabiss Avatar
  • Offline
  • Gesamtsieger ACR F458 Challenge 2015
  • Beiträge: 1215
  • Dank erhalten: 976
  • Karma: 16
Bull, Du hast mich anscheinend immer noch nicht verstanden.


Was ist daran nicht fair, wenn alle mit den gleichen Einstellungen fahren?

Am besten wäre es für mich, immer zufällig einen Wert wählen zu lassen - Get real, halt
HW - AC settings [ Zum Anzeigen klicken ]


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gripeinstellungen 3 Jahre 3 Monate her #3535

  • NeRo2
  • NeRo2s Avatar
  • Offline
  • El Presidente
  • Beiträge: 1202
  • Dank erhalten: 797
  • Karma: 43
das mit dem Session Transfer hab ich net gewusst. Danke dafür
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gripeinstellungen 3 Jahre 3 Monate her #3536

  • Bull
  • Bulls Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 676
  • Dank erhalten: 378
  • Karma: 20
Aber alle die dann vorher schon Zeit haben und eben 2h vor dem Training anfangen mit üben und Setup bauen haben einen mega Vorteil tabis. Ein Setup baut sich nun einmal am besten mit gleichen Streckenverhältnissen, damit man die Einstellungen vergleichen kann und ein gutes Grund Setup ist dann schnell auf den weniger Grip angepasst. Fährt man aber direkt mit dyn Grip, dann hat man keine Möglichkeit die Setupanpassungen zu vergleichen, da man jedes mal nach einen Änderung mehr Grip hat und allein dadurch sich die Rundenzeit verändert.

Ich denke ich bin nicht der einzige, welcher noch nicht für jedes Fahrzeug auf jeder Strecke ein Setup hat ;) und wir reden ja hier von Fun Rennen, welche sich in der Regel kurzfristig ergeben und man keine Woche vorher Zeit hat, ein Setup zu bauen.


Am besten wäre es für mich, immer zufällig einen Wert wählen zu lassen - Get real, halt

Ich hab dich schon verstanden, aber was bringt es wenn man das Training mit 97% startet, nach 3 Runden hat man 100%, dann geht man ins Quali und nach 2 Runden hat man 100% und dann startet man im Rennen mit 99% und hat nach 1 Runde 100% Grip. Da kann man das eben auch direkt weglassen. Deshalb meine Aussage von einer halbherzigen Implementierung, man kann eben keine Max. Gripbegrenzung festlegen oder es für jede Session einzeln anpassen, somit ist es in meinen Augen extrem schwer auf ein unbekanntes Fahrerfeld einzustellen.

Zufällig ist es übrigens schon allein durch die Modstrecken, denn der Ersteller kann mit einem Wert die einzelnen Grip Verhältnisse auf jedem Untergrund anpassen. Deswegen müsste man vorher jede Strecke testen und auch den Einfluss des dyn. Grips, das hat Nero in seinem ersten Post ja bereits angemerkt. Da Kunos immer mit % Werten arbeitet, kann es auch sein das die Einstellungen unterschiedlich viel Einfluss auf verschiedenen Strecken hat.

Get Real geht leider nur im echten Auto ... leider.
Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Monate her von Bull.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Daniel Wolf, stoffi - sven
Ladezeit der Seite: 0.182 Sekunden