Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3656

  • tabis
  • tabiss Avatar
  • Offline
  • Gesamtsieger ACR F458 Challenge 2015
  • Beiträge: 1273
  • Dank erhalten: 1052
  • Karma: 16
Bremsplattengefahr nicht vergessen ;)

aber hier bei uns, ist das wohl eh Latte, da manche ohne ABS, eh nicht klar kommen, wird es trotzdem auswählbar sein :)

und könnte deswegen auch interessanter werden, wenn so manch einer durch das ABS etwas weiter vorne, mitfahren kann ;)
HW - AC settings [ Zum Anzeigen klicken ]


Letzte Änderung: 4 Jahre 5 Monate her von tabis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3657

  • NeRo2
  • NeRo2s Avatar
  • Offline
  • El Presidente
  • Beiträge: 1202
  • Dank erhalten: 797
  • Karma: 43
Würde es echt schade finden wenn durch solche Faktoren eine oder sogar mehrere Kategorien automatisch ausgeschlossen werden. Übung macht immernoch den Meister ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ronny-Stoepsel

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3658

  • Bull
  • Bulls Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 676
  • Dank erhalten: 378
  • Karma: 20
Runterschalten hat doch nur extrem indirekt etwas mit ABS zu tun ;)

Dieses Problem kann übrigens jeder einfach über die Bremsbalance regeln, wer etwas eher runterschaltet, der stellt einfach die Bremsbalance weiter nach vorn und die anderen können eben dann die Balance weiter nach hinten stellen. Man muss selbst entscheiden mit welcher Methode man den kürzesten Bremsweg erreicht und am sichersten um die Kurven kommt. Besonders bei Tailbraking ist es von Vorteil die Bremsbalance weiter vorn als Ideal zu haben und dafür auf dem gerade Stück des anbremsens den Motor effektiv zum verzögern zu nutzen. Sollte man die Balance ohne Motorbremse Ideal auf den Anbremsvorgang einstellen, dann blockieren die hinteren Räder in den Kurven extrem schnell und man dreht sich.

Es sind also Vor- und Nachteile und klar vom eigenen Fahrstil abhängig, mit ABS hat das aber rein gar nix zu tun. ABS regelt sobald ein Reifen zum stehen kommt und gibt diesen wieder frei (löst die Bremse), man müsste also den Reifen mit der Motorbremse zum blockieren bekommen und das schafft man nicht ;)

Schade das es GT Fahrzeuge werden, ich habe mir gesagt ich fahre in AC keine Autos zu welchen ich den direkten Vergleich zu iRacing habe, aber einfacher zu fahren sind deutlich die GT3 Autos. GT2 ist etwas anspruchsvoller da man mehr Optionen im Setup und Reifenmäßig hat und deshalb evtl. für manch einen spannender ;) aber ohne ABS auch deutlich schwerer zu fahren, besonders in engen Rennsituationen und nicht nur Hotlapping.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NeRo2, tabis

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3660

  • Max U.
  • Max U.s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 27
  • Karma: 2
Man hat halt beim fahren irgendwie mehr "Nervenkitzel" wenn man jedesmal aufpassen muss wie hart man in die Eisen geht...mir persönlich macht das mehr Laune. Im GT3 Auto latscht man halt immer irgendwie voll rein.

Außerdem sind die GT2 doch schneller...und schneller = mehr Spaß B) :woohoo:

Mal schauen was es am Ende dann wird.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3662

  • NeRo2
  • NeRo2s Avatar
  • Offline
  • El Presidente
  • Beiträge: 1202
  • Dank erhalten: 797
  • Karma: 43
Mir ist klar was ABS ist :P

Naya Ich bin kein Experte bei sowas aber kriegt der Wagen während man bremst ,wo die Gewichtsverteilung dabei vorne ist wie wir wissen, keine Extrabelastung für jeden etwas zu schnellen Schaltvorgang nach unten? Ist es denn nicht schonender für die Reifen erstmal richtig runter zu bremsen (Threshold Braking) und dann runterzuschalten wenn die Belastung vorne kurz vor der Kurve dann geringer ist weil man die Bremse schon langsam am lösen ist als während des kompletten Bremsvorgang? Ich denke so kann man das Risiko die räder zu blockieren minimieren. Natürlich ist das ein Fahrstil aber gibt es eine andere Methode für die GT2? Denke es geht nur darum wie man das macht.

Gut Mit ABS hat das direkt nichts zutun wohl eher das zusammenspiel. Mit ABS ist es natürlich einfacher aber wie gesagt denke mit Übung kriegt es jeder gebacken auch ohne ABS zu fahren.

Wie gesagt sind meine Gedanken und Überlegungen zu dem Thema. Keine Ahnung ob richtig oder falsch liege da kennst du dich aufjedenfall viel besser aus Bull.

Habe zwar generell nichts gegen GT3 aber naya war einwenig offensichtlich das es GT3 wird um ehrlich zu sein :lol:

Vielleicht kann man ein Multiklassen Rennserie wie die "GT Class Series" früher veranstalten (unsere erste Rennserie und damit Geburt von ACR :woohoo: )? GT2 und GT3 als eigene Klasse jeweils 12 Fahrern? Wie würdet ihr das finden?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3663

  • aleex!
  • aleex!s Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 1230
  • Dank erhalten: 882
  • Karma: 39
GT2 !
...der Boden bebt, die Straße raucht, eine MT ist aufgetaucht
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy, NeRo2, Max U.

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3664

  • didi
  • didis Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 103
  • Karma: 3
Morgen ,

erst mal danke an die Orga wie immer TOP umgesetzt !!!!!!!!

Ich fahr alles was kommt , mir ist nur wichtig das es nicht so früh los geht am sonntag , Frau wieder schwanger und mein kleiner muß halt auch versorgt warden , also vor 8 geht bei mir nix .

2 Sprintrennen wären super , weil wenn was passiert ( Bomber läst grüßen :woohoo: ) ist wenigstens nicht alles gelaufen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ronny-Stoepsel

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3666

  • AyCy
  • AyCys Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
  • Karma: 0
moin, ich würde mich auch gerne anmelden, was am Ende gefahren wird ist mir auch Wurscht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3669

  • Ronny-Stoepsel
  • Ronny-Stoepsels Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 1880
  • Dank erhalten: 1161
  • Karma: 117
Ich finde Neros Multiclass-Vorschlag gar nicht mal so verkehrt. Damit würden mehr Fahrzeugwünsche abgedeckt und die Performance auf der Strecke ist auch etwas spannender, wenn zwei verschiedene Klassen durch die Kurven düsen...!

Bin auch völlig der Meinung von Diddi, weil bei Uns die exakt selbe Situation den Alltag bestimmt... 2 Sprintrennen sind immer noch meine 1. Wahl - kurze Pause zwischen den Stints und mehr Spannung, wenn man die Aufstellung im 2.Rennen umkehrt . Aber auch ohne Umkehrung wäre es ok.

Übrigens finde ich es leichter, mit GT2 zu fahren... Die sind irgendwie geschmeidiger zu händeln. Außerdem kann ich da meine Lieblingscorvette fahren! Der Sound is einfach klasse, wegen dem Hubraum...!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy

Feedback, Anregungen, Ergebnisse ACR-Umfrage 4 Jahre 5 Monate her #3670

  • Easy
  • Easys Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 978
  • Dank erhalten: 430
  • Karma: 8
Jo, GT2 und GT3 zusammen finde ich nicht so schlecht! So viel schneller ist keine der beiden Klassen wenn ich das richtig sehe! GT3 ist schneller auf der Gerade aber GT2 ist schneller in den Kurven. So kann sich quasi jeder aussuchen was er lieber haben möchte! Ich denke auch das es ziemlich Spannend wird. Du holst in der Kurve auf und auf der geraden hast du es schwer wenn Du GT2 fährst :)
CPU: Intel i7 3770k @ 4,5GHZ l GPU: Palit GTX 980 Superjetstream l
RAM: Corsair Vengeance 16 GB l
Board: MSI MPower l SSD: 128GB Samsung l HD: 1TB Seagate l
PSU: CoolerMaster GX750 |OS: Win8.1 64 bit l Internet: Kabel Deutschland 100 Mbit
Wheel: Trustmaster T300RS l Pedals: Fanatec CSP V2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Daniel Wolf
Ladezeit der Seite: 0.199 Sekunden