Get Connected!

Come and join our community. Expand your network and get to know new people!

Patrick Hoff dankte Quechua im Thema Audi TT Cup - Feedback 2 minutes ago
Clemenca_at hat auf das Thema „Re:RE: Gewinnausschüttung“ im Forum geantwortet. 3 minutes ago

Habe eben auch wieder €15 bekommen :woohoo:

Stehe nun bei knappen €90 mit der kleinsten Variante vom Crowdfunding bei PCars

Mehr lesen...

frontliner dankte Quechua im Thema Audi TT Cup - Feedback 17 minutes ago
PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 19 minutes ago
aleex! hat auf das Thema „Re:RE: Gewinnausschüttung“ im Forum geantwortet. 28 minutes ago

aleex! schrieb:

aleex! schrieb:
Heute schon wieder 16,20 Euro bekommen.
Wenn das so weiter geht, kann ich mich bald zur Ruhe setzen.

Ausgaben: 50 Euro
Einnahmen: 111,24 Euro
Gewinn: 61,24 Euro

yeeeeah
Und wieder 21,01 Euro heute gekommen. :)

Heute wieder 27,00 Euro bekommen. B)

Mehr lesen...

PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 30 minutes ago
Clemenca_at dankte Patrick Hoff im Thema Audi TT Cup - Feedback 49 minutes ago
Quechua hat auf das Thema „Audi TT Cup - Feedback“ im Forum geantwortet. 59 minutes ago

frontliner schrieb:

GC Jaye schrieb:
Aufreger 2 war dann gegen Yves auch wieder auf der Gegengeraden. Windschatten + P2P und ansaugen bis auf Zentimeter. Aber erst vom Kurvenausgang links ganz nach rechts zu ziehen und dann in dem Moment wo ich mit Überschuss im letzten Moment rausziehe auch komplett nach links zu ziehen. Ne das geht gar nicht, bleib gleich links um die Tür zu zu machen oder akzeptiere die falsche Linienwahl, aber so Verstappen like Mist kann ich nicht ab. Wenn ich nicht schon Anspannung im linken Fuß für den kommenden Bremspunkt gehabt hätte, hätte es richtig geknallt.

Aus meiner Sicht war mehr als ausreichend Platz und Zeit bis zur Kurve, also kein Grund für einen Aufreger.
Eventuell gibt ein Video mehr Aufschluss.

So eine Situation ist echt immer blöd und ärgert mich selber auch, wenn mir sowas passiert, aber im Replay sehe ich jetzt nichts direkt unfaires. Von ganz links nach ganz rechts hat Yves schon mal nicht gezogen, er folgt einfach nur der Ideallinie, danach zieht er linear in seiner Geschwindigkeit von rechts nach links weit vor der Kurve/Anbremspunkt. Und er vollzieht auch sein Manöver, sprich bleibt nicht in der Mitte der Strecke, du hättest ihn rechts passieren können, hast seine Absicht aber zu spät erkannt.
Ist schon ein hartes Manöver, kann man aus meiner Sicht aber so machen.

Ich für meinen Teil hatte solche Situationen jetzt auch schon ein paar Mal und muss ehrlich sagen, dass ich in der Situation von Yves da auch nicht mehr rübergezogen hätte. Da nimmt man den dahinterfahrenden so viel Schwung, weil man sich nicht rechtzeitig für die Linie entschieden hat. Habe danach dann immer nen schlechtes Gewissen.

Aktion für mich also "in Ordnung" regeltechnisch her, aber schon sehr hart. Ich wäre an Yves Stelle rechts geblieben und hätte mit dem Postitionsverlust gelebt.

An der Stelle auch nochmal der Appell bzw Tipp mal ein wenig weiter zu denken, als an den aktuellen Positionskampf. Sollte ein schnellerer Fahrer aus irgendwelchen Gründen hinter euch sein und sich das Feld schon auseinander gezogen haben und das Rennen noch ne Weile geht, dann nimmt die Einladung doch an und fahrt in seinem Windschatten an die vorderen Positionen heran. Über kurz oder lang wird er das Duell oftmals sowieso für sich entscheiden.

Köpfchen an im Rennsport :)

Mehr lesen...

Ronny-Stoepsel dankte maxator im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 17 minutes ago
Easy dankte Clemenca_at im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 17 minutes ago
Ronny-Stoepsel dankte Clemenca_at im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 18 minutes ago
Ronny-Stoepsel dankte Quechua im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 18 minutes ago
PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 1 hour 23 minutes ago
Ronny-Stoepsel dankte Patrick Hoff im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 24 minutes ago
PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 1 hour 42 minutes ago
PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 1 hour 42 minutes ago
Patrick Hoff dankte aleex! im Thema Verkaufe mein Fanatec Rig 1 hour 42 minutes ago
Patrick Hoff dankte Clemenca_at im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 44 minutes ago
Patrick Hoff dankte Quechua im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 48 minutes ago
Quechua dankte maxator im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 49 minutes ago
Quechua dankte Clemenca_at im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 49 minutes ago
maxator hat auf das Thema „Audi TT Cup - Feedback“ im Forum geantwortet. 1 hour 54 minutes ago

Pace:
Wieder bis zu 0.5s hinter der Spitze. Das Auto liegt mir nicht :(

Reifen:
Medium waren wohl eher semi-optimal. Alle wurden im Rennen schneller mit leerem Tank, ich nicht wirklich.

Ergebnis:
Voll zufrieden.

Strecke:
Danke Sven für die Umsetzung meiner Bestechung. War aber in meinen Augen eine gute Wahl auch unabhängig von meiner Liebe zu Monza

Format:
Finde es klasse. Noch etwas zu hart aber es macht doch sehr Spaß.

Stream:
Danke <3



.

Mehr lesen...

Clemenca_at hat auf das Thema „Audi TT Cup - Feedback“ im Forum geantwortet. 1 hour 54 minutes ago

Okay, habs mir nochmals angesehen mit anderen Kameraeinstellungen, Kommando retour, mein Fehler, sorry... bezüglich Abkürzen weiß ich aber trotzdem nicht was du gelesen hast...

Mehr lesen...

frontliner hat auf das Thema „Audi TT Cup - Feedback“ im Forum geantwortet. 1 hour 54 minutes ago

GC Jaye schrieb:

Aufreger 2 war dann gegen Yves auch wieder auf der Gegengeraden. Windschatten + P2P und ansaugen bis auf Zentimeter. Aber erst vom Kurvenausgang links ganz nach rechts zu ziehen und dann in dem Moment wo ich mit Überschuss im letzten Moment rausziehe auch komplett nach links zu ziehen. Ne das geht gar nicht, bleib gleich links um die Tür zu zu machen oder akzeptiere die falsche Linienwahl, aber so Verstappen like Mist kann ich nicht ab. Wenn ich nicht schon Anspannung im linken Fuß für den kommenden Bremspunkt gehabt hätte, hätte es richtig geknallt.

Aus meiner Sicht war mehr als ausreichend Platz und Zeit bis zur Kurve, also kein Grund für einen Aufreger.
Eventuell gib ein Video mehr Aufschluss.

Mehr lesen...

Easy dankte Patrick Hoff im Thema Audi TT Cup - Feedback 1 hour 54 minutes ago
Patrick Hoff hat auf das Thema „Audi TT Cup - Feedback“ im Forum geantwortet. 1 hour 55 minutes ago

Clemenca_at schrieb:

Ich sehe das nicht so, ich war nicht links neben dir sondern eine halbe Wagenlänge vor dir und du warst viel zu schnell zum Anbremsen der ersten Schikane und ich wollte nur Spur weiter nach links um besser die Schikane anfahren zu können, ich habe dir ja nicht komplett die Linie genommen sondern durch aus noch Platz gelassen...

Ich habe mit keinem Wort erwähnt das du eine Abkürzung genommen hast... ???

man kann beim 100er Schild bremsen, du hast vorher gebremst, daher schiesst er links neben dich. Er hätte die Kurve noch bekommen.
Du bist aber beim anbremsen auf seine Spur, als er dann schon neben dir war. :S

Mehr lesen...

Quechua hat auf das Thema „Audi TT Cup - Feedback“ im Forum geantwortet. 1 hour 55 minutes ago

Qualifying:

Im Training gar nicht so wohl gefühlt, konnte ich am Ende dann doch noch eine Zeit in den Boden stampfen, die ganz in Ordnung war. Was sie in dem Moment wert war, konnte ich gar nicht abschätzen, weil das mit P2P ja jeder anders handhabt.
Im Qualifying dann überraschend als Erster auf die Strecke und konnte direkt ne gute Zeit setzen, dachte ich zumindest, als sich dann doch einige dazwischen geschoben haben. Ich setzte allerdings sowieso aufs Ende des Qualis mit leeren Tank und den eingefahrenen harten Reifen. In der zweiten schnellen Runde dann der Fehler, der Matthias dann auch noch Windschatten gegeben hat. War ich natürlich gut mad auf mich, dachte aber sofort daran, den Windschatten danach für mich auszunutzen. Brachte mir auf der Start Ziel dann auch zwei Zehntel, aber in den Kurven wurde es viel zu eng, also eher Zeitverlust. Daraus resultierte dann auch ein weiterer kleiner Fehler und ich hatte wieder genug Abstand, um meine Runde selber einzuteilen und schwups stand am Ende P2 da. War ich überaus zufrieden mit, als guter Starter ;)

1. Rennen:

Auf mein Manöver Kurve 1 habe ich mich schon die fünf Minuten Waittime gefreut, ohne Witz ich wusste einfach genau was passiert. Ich werde den leicht besseren Start haben, Matze wird im 2ten Gang P2P drücken und Gas geben. Ich also die leicht bessere Reaktionszeit, sehe wie Matze auf einmal besser wegkommt, aha P2P im 2ten Gang, setzt sich leicht vor mich und als ich in die 3 schalte, penetriert mein Daumen den P2P Knopf. Windschatten und eine Sekunde mehr P2P spülen mich außen neben ihn und der zweite Teil der Schikane gehört mir. Meinen geliebten Teammate gelesen wie ein offenes Buch, hätte man halt auch schon gestern in der BILD im Sportteil nachlesen können, was passiert :D
Liest man glaub ich schon raus, dass ich mega happy war und eher so mit der Gefühlslage "Boar alta geil ey, unnormal ey!" im Auto saß, voll vernascht.
Jetzt ging es nur noch darum den ersten Platz zu halten und als sich Matze und Jaye in der ersten Runde schon zwei Mal überholten dachte ich mir Jackpot, da kannste wegfahren. Zu Start/Ziel hatte ich auch schon eine kleine Lücke gerissen, um dann im Wahn des Perfektionismus die erste Schikane mit den noch nicht 100% Reifen zu spät anzubremsen :/
Matze und Jaye also wieder dran, sehe ich wie Jaye im Rechtsknick ohne Windschatten neben Matze fahren kann, klarer Fall von P2P und bis zum Bremspunkt wäre er wohl auch neben mir gewesen. Also hab ich mich aus dem Rechtsknick nach außen treiben lassen, um die innere Linie zu blockieren, übrigens nicht vor dem Bremspunkt, sondern wie gesagt 300m davor :P - irgendwann dachte ich dann so, holla Jaye, bremsen bitte, hier bin ich, du hast gerade P2P + meinen Windschatten, du musst schon 20m eher bremsen. Als das nicht passierte, bin ich dann doch nochmal leicht nach rechts gegangen und hab kurz überlegt, ob ich nicht geradeaus fahren soll, um den Crash zu vermeiden, aber da ich keinen Überblick mehr über Matze hatte, musste ich in der Situation ins Gras beißen. Ich wusste was kommt, aber wusste es nicht mehr geschickt zu vermeiden.

Nach dem Crash dann rundenlang ein echtes Simracer-Highlight erlebt und durfte Tür an Tür mit Julian kämpfen. Zu Zweit durch Kurven, jeder wusste zu jeder Zeit, dass er dem anderen vertrauen kann und er seine Linie halten wird. So macht simracing auf höchsten Niveau mega Bock und ich hoffe Julian sieht das ähnlich. Am Ende glaube ich Platz 4 und wirklich zufrieden. Ich stelle solche Kämpfe gerne vor jedes gewonnene Rennen.

2. Rennen:
Relativ unspektakulär. Hatte mich schnell meiner Position behauptet und war mit meinem Tempo auf dem Vormarsch. Vor Ende der letzten Schikane dann ein kleiner Zweikampf vor mir, Milos ganz links auf der Strecke muss zurück stecken und fährt dann zu meiner Überraschung fast bis ganz rechts rüber für den besseren Winkel. In dem Moment bin ich mit meiner Haube aber schon auf Höhe seines Hecks und mach die Lenkung auf, damit es nicht knallt und muss geradeaus durchs Kiesbett. War unglücklich für mich und ich glaube auch nicht, dass meine seine Linie in der Breite beim Anbremsen ändern sollte, aber es war auch meine eigene Schuld. Habe den Zweikampf vor mir gesehen und hätte in dem Moment einfach Vorsicht walten lassen müssen. Habe dennoch am Bremspunkt erst gebremst und nicht früher und war dementsprechend für die Situation an der Stelle zu schnell :/
Danach dann von ein paar Drehern profitiert, mir Alex noch geschnappt, der den Döttinger Höhe Fehler begangen hat und als 5ter ins Ziel. Eiegntlich ein zufriedenstellendes Wochenende bei dem aber deutlich mehr Punkte drin gewesen wären :)

Allgemein:
Verfasse ich später noch was zu, nur so viel, was da gestern in Monza abging, war an manchen Stellen dann doch zu viel. Da muss sich jeder mal hinterfragen, was ihn eigentlich antreibt so in Zweikämpfe zu gehen. Klar unterstellen wir hier niemanden Absicht, aber wir wollen hier immer noch fair auf hohem Niveau fahren.

Mehr lesen...

Easy hat auf das Thema „Audi TT Cup - Feedback“ im Forum geantwortet. 1 hour 59 minutes ago

Clemenca_at schrieb:

Ich sehe das nicht so, ich war nicht links neben ihm sondern eine halbe Wagenlänge vor ihm und er war viel zu schnell zum Anbremsen der ersten Schikane und ich wollte nur Spur weiter nach links um besser die Schikane anfahren zu können, ich habe ihm ja nicht komplett die Linie genommen sondern durch aus noch Platz gelassen...

Also Dir brennt ja wohl der Helm wa???
Du bist rechts neben mit, musst nach links rüber um die Kurve zu nehmen, ziehst mir in die Karre und beschwerst Dich?

Mehr lesen...

Clemenca_at hat auf das Thema „Audi TT Cup - Feedback“ im Forum geantwortet. 2 hours 4 minutes ago

[/quote]

Also zu dem Video mit Konstantin, hat er auch kein Grund sich zu Entschuldigen. Sondern eher du. Er ist links neben dir und du ziehst beim anbremsen nach links. Wo soll er denn hin?
So sieht es für mich in deinem Video zumindest definitiv aus. :huh:[/quote]

Ich sehe das nicht so, ich war nicht links neben ihm sondern eine halbe Wagenlänge vor ihm und er war viel zu schnell zum Anbremsen der ersten Schikane und ich wollte nur Spur weiter nach links um besser die Schikane anfahren zu können, ich habe ihm ja nicht komplett die Linie genommen sondern durch aus noch Platz gelassen...

Mehr lesen...

Easy dankte Patrick Hoff im Thema Audi TT Cup - Feedback 2 hours 10 minutes ago