Ronny-Stoepsel dankte Daniel Wolf im Thema RL 24H Rennen 2018 16 hours 16 minutes ago
Matthias Rudolph dankte Daniel Wolf im Thema RL 24H Rennen 2018 20 hours 48 minutes ago
Michael Greinig dankte Daniel Wolf im Thema RL 24H Rennen 2018 20 hours 48 minutes ago
Daniel Wolf hat auf das Thema „RL 24H Rennen 2018“ im Forum geantwortet. 20 hours 52 minutes ago

Freut euch 2018 auf ein erneutes Real Life Treffen!!!
... nein kein umkippender Serbe

Matthias wird uns eine eigens erstelle Power Point Präsention über MS Office Word darfbieten.
seid gespannt!


Mehr lesen...

PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL yesterday
Daniel Wolf hat ein neues Thema „ OMS 21.01. Vallelunga- Fahrerbriefing und Feedback“ im Forum erstellt. 2 days ago

Hallo Teilnehmer,

es stehen heute 28 Runden an. Das Safety Car wird seine Arbeit diesmal wieder ("wie gewohnt) aufnehmen.

Bis dann

Mehr lesen...

Daniel Wolf hat auf das Thema „RL: 6h Kart Rennen“ im Forum geantwortet. 1 week ago

steht in der Ausschreibung eigentlich irgendwo, dass man nüchtern sein muss? Ronny hast du was gesehen? :P

Mehr lesen...

Daniel Wolf hat auf das Thema „RL: 6h Kart Rennen“ im Forum geantwortet. 1 week ago

ich wäre auch dabei, wenns passt.

Mehr lesen...

PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 2 weeks ago
Daniel Wolf hat auf das Thema „OMS 07.01. Virginia - Fahrerbriefing und Feedback“ im Forum geantwortet. 2 weeks ago

aufgrund TS problemen bitte hier: teamspeak.bierbuden.de:10012

Danke an die Bude

Mehr lesen...

Daniel Wolf hat auf das Thema „OMS 07.01. Virginia - Fahrerbriefing und Feedback“ im Forum geantwortet. 2 weeks ago

Info an alle Teilnehmer für heute Abend:

Kleine Planänderung! Der Rennserver steht bereits ab 19:30 Uhr, beginnend mit einer Stunde Training.
Die Quali startet pünktlich 20:30 Uhr, ohne Safety Car! Sobald die Session beginnt, darf herausgefahren werden.
Der Gesamtsieger fängt das Feld am Ende des Rennens ein und begleitet es in die Box (wir haben heute wieder Livestream :) )

Ansonsten wie gehabt. Gebt Acht bei der Boxeneinfahrt, bzw. auf die Fahrzeuge vor Euch - die Einfahrt befindet sich zwar nicht auf der Idealline, aber um sie zu treffen muss Ausgang letzte Kurve leicht die Geschwindigkeit reduziert werden.

Viel Spaß an alle!

Mehr lesen...

PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 3 weeks ago
Ronny-Stoepsel dankte Daniel Wolf im Thema AC Benchmarks 3 weeks ago
Daniel Wolf hat auf das Thema „AC Benchmarks“ im Forum geantwortet. 3 weeks ago

Da es ja einige interessiert, hier meine voher/nachher Benchmarks aus AC
Settings Ingame alles auf max, restlos alles

System vorher:
OS: Win 7 64bit
CPU: Intel Core i5 3570k - standard
MB: MSI B75A-G43
RAM: 24 GB Crossair DDR3 ~CMZ16GX3M2A1600C9 (2x8 DC, 2x4 DC)
GPU: Nvidia GTX 1080 Zotac irgendwas (gleich geblieben)
HD: Samsung SSD Pro irgendwas (gleich geblieben)

[Dateianhang: ACBenchvorher.png]

System upgrade:
OS: Win 10 Pro 64 bit
CPU: Intel Core i5 8600k - standard
MB: ASrock Z370 Extreme 4
RAM: 16 GB G.Skill F4-3000C15-8GVRB

[Dateianhang: danach.jpg]

Mehr lesen...

PLG_KUNENA_COMMUNITY_ACTIVITY_THANKYOU_WALL 1 month ago
Daniel Wolf hat ein neues Thema „ OMS 17.12. Zandvoort - Fahrerbriefing und Feedback“ im Forum erstellt. 1 month ago

Hallo Teilnehmer,

heute geht es in die Niederlande nach Zandvoort. Der Ergebnisse aus den Trainingssessions zeigen, dass die Entwickler bei Maserati wohl an den richtigen Stellschrauben gedreht haben, um den MC GT4 Konkurenzfähiger zu machen. Was die Piloten am Ende des Tages daraus machen werden, obliegt dennoch in deren eigenen Handschuhen. Bei Porsche Motorsport schaut man weiterhin optimistisch, nahezu gelassen in die Zukunft, da die Ergebnisse aus den ersten beiden Läufen überzeugten. Ledeglich scheint bei den Ingenieuren von Ginetta nicht sonderlich viel zu passieren - insider Berichten zu folge vergnügten sie sich auch bei den Vorbereitungen in Zandvoort lieber in einem der hiesigen coffee shops, anstatt ihren GT4 SuperCup auf touren zu bringen. Aufzeichnungen aus der Pitlane-Webcam zeigten auch ihre nächtliche Heimkehr ins Fahrerlager, als sie halbstark Luft bei einigen Porsches abließen und die Wischerblätter von Schmitz's Maserati verbogen.

Erwartet werden heute 29 Rennrunden.

Alle Teilnehmer sind bisher im Budget, allerdings werden einige blinde Kuppen, schmale Passagen und der unterschiedliche Kurvenspeed für die ein oder andere brenzlige Situation sorgen. Hier gilt es natürlich weiterhin aufzupassen, denn bereits in Japan wurden die Bandagen bei einigen enger geschnürt. Die ReKo setzt, wie angekündigt, auf eine neue Technologie, um die Boxeneinfahrt genauer kontrollieren zu können. Auch das Flaggensystem, insbesondere die Daseinsberechtigung einer gelben Flagge, wurden einigen Teilnehmer nochmals genauer erklärt - wenn nötig vor VIR auch nochmals, diesmal allerdings in einer sehr teuren Malstunde.
Bis dann!

Mehr lesen...