Start der neuen ACR Meisterschaft

Nennstart! zur ACR Meister$chaft 2017/18 | READY? 10 Tage
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Rennen von Usern für User!

Mehr Fahrer = Mehr Spaß!

THEMA: Audi TT Cup - Feedback

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14695

  • Quechua
  • Quechuas Avatar
  • Offline
  • Gesamtsieger ACR GT3 Masters 2017
  • Beiträge: 423
  • Dank erhalten: 631
  • Karma: 12
Feedbackthread für den Audi TT Cup.

Beschreibt euer Rennerlebnis, vielleicht findet sich davon dann auch was in den News wieder ;)

Ansonsten könnt ihr auch gerne einzelne Szenen posten, wo ihr sagt, dass geht gar nicht. Davon können wir alle lernen :)


Replays:
Lauf 1 - Hungaroing
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von NeRo2. Begründung: Replays Lauf 1 hinzugefügt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ronny-Stoepsel

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14696

  • Rayleigh
  • Rayleighs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 155
  • Karma: 1
Also die Strecke war nicht so meins, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Ein Grund mag sein, dass ich diese Strecke das letzte mal vor 20 Jahren in 8 bit gefahren bin und ich sie neu lernen musste...innerhalb einer Stunde. Somit hab ich das mit den Tracklimits auch oft verkackt, aber da war auch oft nix mit bremsen. Hat man den Einlenkpunkt und/oder Bremspunkt verpasst, is man automatisch schon drüber und hätte das oft nicht durch weiteres Bremsen verhindern können...

Quali war dementsprechend schlecht. Mittelfeld.

Rennen 1 war interessant, weil viel auf der Strecke los war, aber mit den Kisten gehts halt irgendwie nicht richtig voran, sodass man nicht so viele Überholmanöver erlebt. Hab mich dann nach dem Start irgendwann vor Ronny wiedergefunden, der durch leichte Fahrfehler von mir aufschließen und mich erst mal überholen konnte. Danach hatte ich das Gefühl ein bisschen schneller zu sein, aber hat halt nicht zum überholen gereicht. Vor der Schikane dann tritt Ronny gefühlt ein bisschen zu früh auf die Bremse, wodurch ich ihm einen leichten Stups gebe und er das Auto abfangen muss. Er verlor dadurch 2, ich 3 Plätze. Natürlich ist das mein Ding gewesen, weil ich hinterher gefahren bin, also nochmal sorry dafür! :( :blush:
Wir hatten dann in T1 nochmal einen Kontakt weil wir irgendwie total unterschiedliche Linien gefahren sind...das sah schon witzig aus. Ist zum Glück nicht viel passiert außer Lackaustausch und ich musste kurz die Karre einfangen. Wenn, dann wohl aber auch wieder meine Schuld weil ich ja hintendran war. :blush:
Danach konnte ich dann nur noch ein wenig auf Ronny aufschließen...das wars dann aber auch und so ging das Rennen auch zuende.

Rennen 2
Erste Runde, letzte Kurve. Ich komme EINMAL in dieser Kurve total weit raus, steht da ein Abarth neben der Strecke..... ENDE :D
Nein, natürlich noch nicht Ende. Hatte ne knallrote Front, aber ich habs jetzt nicht so arg gemerkt. Patrick war der andere Leidtragende und den hatte ich jetzt vor mir. Irgendwann bin ich auch rangekommen und nachdem wir nebeneinander durch T4 sind war ich dann T5 innen und hab wohl zu spät gebremst. Das Ding ist einfach nur noch geradeaus gefahren. Die Kurve bin ich vorher auch noch nie so angefahren, aber das ist dann auch keine Entschuldigung mehr. Tut mir jedenfalls Leid, Patrick. :blush: Wir saßen dann im Kies und mussten erst mal alles vorbei lassen. Ich hab noch auf Patrick gewartet, aber der war (verständlicherweise) demotiviert und wollte nicht mehr so recht losfahren....also bin ich nach ein paar Sekunden doch wieder ans Gas. Mit über 10 Sekunden Abstand wars dann ein einsames Rennen. Schade. :(
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von Rayleigh.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NeRo2, Ronny-Stoepsel, Patrick Hoff, Matthias Rudolph, Frenk_2000, maxator

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14697

  • stoffi - sven
  • stoffi - svens Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 981
  • Dank erhalten: 1403
  • Karma: 20
Ich möchte mich für meine Unfähigkeit bei allen Teilnehmern, vor allem bei Patrick Hoff und Rayleigh entschuldigen. Mit meiner Dummheit habe ich euch beiden das Rennen zerstört. Das tut mir sehr Leid. Auch ein Sorry an die anderen Teilnehmer wegen dem Serverchaos. Muss mal auf Spurensuche gehen aus welchem Grund das zweite Rennen nicht funktioniert hat. Für nächstes mal habe ich jedenfalls die CFG's gespeichert um zumindest das Thema mit den Strafen und dem Fixed nicht nochmal aufkommen zu lassen.

Abgesehen davon hat das kommentieren viel Spaß gemacht. Es gab einige Zweikämpfe und war eigentlich nie langweilig. Ich hoffe euch ging es auch so und ihr hattet einigermaßen Spaß beim ersten Lauf des TT FunCups.

Cheerio
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von stoffi - sven.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NeRo2, Ronny-Stoepsel, Patrick Hoff, Matthias Rudolph, Rayleigh, maxator

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14699

  • maxator
  • maxators Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 147
  • Karma: 5
Durch das Chaos nach dem ersten Rennen kann das mit den Fiats im Eifer des Gefechts schon mal passieren. Schade, aber kann man nichts machen.
Ich finde das Format sehr cool, auch wenn mir zur Spitze noch deutlich an Geschwindigkeit fehlt. Die Strecke war den meisten wohl derart unbekannt, dass kaum jemand einen Vorteil gehabt haben sollte. :lol:

Was ich mir selbst noch mal hinter die Ohren schreiben werde (vielleicht folgt mir ja der ein oder andere): Funcup!
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von maxator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14700

  • Ronny-Stoepsel
  • Ronny-Stoepsels Avatar
  • Online
  • ACR Club
  • Beiträge: 1751
  • Dank erhalten: 1068
  • Karma: 117
Stream war wirklich geil kommentiert... macht Spass mit Euch 2en!
Serverchaos und so, war doch für die Fahrer halb so wild, finde ich. Den Stress hatte ja Sven, am Endw damit.

Die Rennen und das Fahrerfeld insgesamt, sind doch echt mal ne Hausnummer. Echt hart! Aber geil!

Hatte gut zu tun, gerade mit der Strecke... :dry:
Hoffe, beim nächsten Mal, versage ich nicht so dermaßen?!

Vielen Dank an euch Alle!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NeRo2, Matthias Rudolph

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14701

  • Patrick Hoff
  • Patrick Hoffs Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • aka Kincade
  • Beiträge: 601
  • Dank erhalten: 543
  • Karma: 9
So...
Training auf mediums gefahren und auch immer mit vollerem Tank. Die Überraschung sollte zur Qualy kommen. ;)

Ging leider nur auf P9... Hatte am Ende ne halbe Sekunde im Delta, da war Top 3 drin, leider vermasselt...

Wie wichtig die Qualy ist, hab ich dann im Rennen gemerkt. Recht zu Anfang auf P7, viele Runden auf Max vor mir Druck gemacht, Frenk und Daniel direkt davor....
Aber kein vorbei kommen. Hab mich dann zurück fallen lassen, dass Max vielleicht sich dann mehr nach vorne konzentrieren kann und die beiden angreifen kann und wir keine Zeit verlieren, aber der konnte auch nicht schneller...

Irgendwann hatte ich dann noch Didi im Heck, aber konnte ihn hinter mir halten. Einmal hatte ich bei Max ne Lücke gesehen, obwohl ich weiter weg war, kam zur Berührung, sorry dafür! Aber ist ja nichts weiter passiert und nach der ganzen Zeit kann man mal :cheer:
2 Runden vor Schluss nochmal Gas gegeben, aber wieder kein vorbei kommen und 0,3 Sekunden hinter Max auf P7. :side:

Dann von 4 ins zweite rennen! 1 Runde weiter auf P4 geblieben, guter Start und Attacke auf die vor mir. Ich wusste, hier ist es schwer zu überholen, daher hab ich mir schon eine Top3 Platzierung ausgemalt. :woohoo:
Bis zur Anfahrt Start Ziel. :silly:
Alle scheren irgendwie aus, man kommt da auf dem Gas stehend um die Kurve und weiß nicht wohin.
Hab erst gedacht, links vorbei geht, aber dann fing der Fiat von Sven an nach links zu rollen, konnnte dann nur noch rein :ohmy:
Vorsichtig auf P12 wieder eingefädelt.... völlig demotiviert. :lol:

Naja, sind ja wichtige Punkte, also Gas und ranknabbern. Dann aber ein Fehler gemacht und auf einmal war ne riesen Meute direkt hinter mir. Rayleigh voran.
Da mein Speed grundlegend schneller war, dachte ich mir, na da setzt dich gleich wieder ab, nur vorbei darf er nicht. Rayleigh nutzte nur direkt sein p2p wo ich nicht dran gedacht hab und schwupps war er neben mir und wir sind seite an seite durch die Kurven. Es war etwas riskant, aber ich wollte nicht unnötig den Platz verlieren und dann gar nicht mehr nach vorn kommen. In der lang gezogenen rechts trieb es ihn dann nach außen in mein Heck und ich flog ab. Ich hab es schon geahnt und hätte im normal fall wohl auch noch n Meter mehr Platz gelassen, wollte aber, dass er vom Gas geht. hatte meine Nase ja noch vor ihm.

In der mauer stehend hatte ich dann...ein kaputtes Auto :whistle: ne, tatsächlich kein Bock mehr... sorry dafür und das du rayleigh erst noch auf mich gewartet hast. Das hab ich zu spät gesehen.
Der Immersion wegen bin ich dann noch schleppend in die Box :unsure:

Naja, hoffe ich kann alle anderen Wochenenden fahren, dann wird's halt der Streicher... Speed war da und es ist ein mega enges Feld, wo es um jede zehntel geht. Wahnsinn.
Danke für den Stream, da hab ich alles weiter verfolgt B) Und auch danke für das Server stellen etc Sven, nimmt dir glaub ich keiner übel und so schlimm war es nun auch nicht... Also mit den Server resets. die Fiats schon :P :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ronny-Stoepsel, Matthias Rudolph, Frenk_2000, Clemenca_at

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14702

  • GC Jaye
  • GC Jayes Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 840
  • Dank erhalten: 1181
  • Karma: 9
Grob zusammen gefasst ein Griff ins Klo. Das einzige was ich von der Strecke gehört vorher gehört habe, war der Name. Dementsprechend wohl etwas mehr genervt von den Serverrestarts im Practice und vom TS (Quali und Rennen war dann aber einwandfrei). Musste dann selber noch mal vom Server gehen und mein TS leiser stellen.

Quali:
Ich Depp fahr natürlich erst mit vollem Tank raus, d.h. meine Outlap war gleich auch eine Inlap. Dadurch zwar dann eine super freie Strecke, aber mir hat der Flow für die Strecke gefehlt, besonders im Mittelsektor hab ich ich enorm Zeit verloren. Dazu noch der Kampf gegen das fixed Setup, wo ich noch nicht rausgefunden habe warum ich mich auf einigen Strecken damit noch nicht so arrangieren kann. Zeit tickte runter und dann hab ich die Karre überfahren und gute Versuche weg geschmissen. Vom Delta wäre Platz Platz 5/6/7 erreichbar gewesen.

Race 1:
Start von P13 ist auch mal interessant, erste Kurve vor mir alles schön vorsichtig, ich selber auch, will einlenken aber von hinten kommt irgend jemand im Berserker Modus an und bremst sich letzte Rille noch bis zur leichten Überlappung. Hätte ich normal eingelenkt hätte es hier gleich mal geknallt, höchstwahrscheinlich mit Kettenreaktion für meine Vorderleute. Für mich unverständlich...
Bisschen später gabs auf einmal nen Megalag. Glaub ich hab von hinten nen Hit bekommen und war auf einmal mit meiner Karre in Ronnys Hobel halb drin gesteckt. Zum Glück hat er davon nichts gemerkt und bei mir war nur der Flügel gelb. Restliches Rennen hab ich mich dann nur noch über Track Limits aufgeregt. P11 war dann auch noch irgendwie das undankbarste Ergebnis bzgl. reversed Grid.

Race 2:
Diesmal beim Start gleich mehr aufgepasst und offen gelassen, dadurch einiges an Plätzen verloren, war irgendwann sogar mal auf P16. Vom Ronny eiskalt vernascht, milo hat sich in der Pause wohl irgendwas reingepfiffen und mich auch überholt als wäre ich gar nicht da, konnte kaum dranbleiben. Und dann komm ich beim anbremsen für die Schikane hinten links aufs Gras und rutsch quer direkt auf ihn zu. Bei jeder anderen Kurve wäre er schon weit genug weg gewesen, aber da hats dann leider geknallt. Habs aber denke noch einigermaßen gut gemanagt ihn so zu treffen das es ihn nicht vollständig dreht. Übrigens an den Hintermann der dann 2 Sekunden später volle Möhre zentimeterbreit an uns vorbei ist, muss auch nicht sein so was, bei Unfällen darf man gerne etwas vorsichtiger agieren.
So ab Runde 12 war dann meine Pace da und ich wäre bereit gewesen fürs Qualifying, Rundenzeiten waren dann gut und hätte ich noch etwas P2P gehabt hätte ich wenigstens noch als kleine Versöhnung ne 54er für den Tracker geschafft.

Fazit:
Bleibt erstmal nur die Hoffnung auf die nächste Strecke.

Track Limits:
Für mich persönlich ein absoluter Spaßkiller an diesem Wochenende. Ich bin ja z.b. rundenlang im ersten Rennen mit drei vor der Nase und zwei im Rückspiegel unterwegs gewesen. Trotz der schlechten Platzierung gibt man alles, knabbert über die Runde 1/2 Zehntel nachvorne ab und verschafft sich etwas Luft nach hinten. Dann kommt T1 und wirklich alle um einen rum deutlich draußen. Wenn man dann der einzige Depp ist der noch mal bremst oder lupft oder eben nicht zu früh wieder am Gas ist und das was man sich über die Runde aufgebaut hat ist sofort verpufft... Ne da könnte ich ins Rig kotzen, wenn das Runde für Runde immer wieder das selbe ist. Und T1 ist nur ein Beispiel, manche waren wirklich jede Runde dreimal neben der Strecke und nicht nur ein bisschen drüber sondern deutlich außerhalb neben den Curbs. Highlight war dann Hintermann mit fast ner Sekunde Rückstand der bei dem Linksknick mit der Kuppe dem selben Fehler macht aber eben einfach voll durchzieht anstatt wenigstens zu versuchen noch einigermaßen auf der Strecke zu bleiben. War dann natürlich direkt am Heck, 1 Sekunde mit unfairen Mitteln erschlichen und dann noch attackieren. Also wenn das geklappt hätte wäre im TS wohl Aggroalarm gewesen. Will jetzt keine Namen nennen, aber da gibts einige die sich vielleicht mal ihr Replay anschauen sollten und sich überlegen sollten ob das der Anspruch sein soll wie wir hier in einer Serie fahren wollen, selbst wenn es nur ein Funcup ist. Ist zwar nicht so deutlich wie in ner Schikane gerade aus zu fahren, aber kein Zeitverlust trotz Fehlern ist halt auch verkehrt.
Mit keinen kilometerweiten Auslaufzonen bzw. wahrscheinlich schon nicht 100% Grip neben der Strecke (der grüne Teppich war ja als Textur da, nur leider nicht so wie in Imola), würde das Gesamtergebnis ganz anders aussehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: didi, Ronny-Stoepsel, Patrick Hoff, Matthias Rudolph, Frenk_2000, Clemenca_at

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14707

  • Clemenca_at
  • Clemenca_ats Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 93
  • Karma: 0
Kurz zusammengefasst, meine Trainingszeit vor dem Rennen gestern Abend mit dem Audi TT Cup betrug genau 30min, daher waren meine Erwartungen auf ein Minimum reduziert, einzige Hoffnung war ein wenig Spass zu haben.
Bis zum zweiten Rennen bin ich dann noch gemütlich ohne P2P gefahren, was das Ganze nicht unbedingt erleichtert hat :silly:
Leider liegen mir solche untersteuernde Setups mit superstabilen Heck (Standardsetup) überhaupt nicht. Daher waren 2x Platz 16 die Rechnung dafür.

Trotzdem sehr spaßig und freue mich schon aufs nächste Rennen !

Ps.: @Jaye, das man den Hungaroring nicht kennt, ist fast schon eine Bildungslücke, war die erste F1 Strecke im ehemaligen Ostblock und lange Zeit die Heimstrecke der Österreicher :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ronny-Stoepsel, Patrick Hoff, Matthias Rudolph, Frenk_2000

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14708

  • tabis
  • tabiss Avatar
  • Offline
  • Gesamtsieger ACR F458 Challenge 2015
  • Beiträge: 1136
  • Dank erhalten: 883
  • Karma: 16
Trotzdem hat der Berger dort nie gewonnen, Clemenca :P

Aber immerhin 3 mal dritter geworden ;)
HW - AC settings [ Zum Anzeigen klicken ]


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Audi TT Cup - Feedback 4 Monate 1 Woche her #14709

  • maxator
  • maxators Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 147
  • Karma: 5
Highlights Lauf 2:

vimeo.com/221285784

(PW: acr)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ronny-Stoepsel, Quechua, Rayleigh, frontliner
Moderatoren: Daniel Wolf, stoffi - sven
Ladezeit der Seite: 0.204 Sekunden